Dienstag, Mai 22, 2007

Kino: PIRATES OF THE CARIBBEAN 3


Mag der erste Teil vor allem wegen Depp's Darstellung noch durchaus in Ordnung gehen, verläuft im dritten Teil alles genau so wie befürchtet. Verbinski schaffte es zwar mit dem ersten Teil ein verlorengegangenes Genre kurzzeitig zu reanimieren, ließ das Ganze aber schon im Sequel zu einem wilden Themenpark verkommen. Und nun hat es sich endgültig ausgespielt. Ja, Johnny Depp war wieder einmal toll, die Ausstattungsorgie die an den Tag gelegt wird macht kurzzeitig auch Spaß aber insgesamt ertappt man sich zu oft dabei wie man mit den Augen rollt. Gerade der Humor ist sowas von schenkelklopferisch veranlagt das man teilweise nur laut schreien möchte. Ich erinnere mich da mit Schrecken an diesen Kalauer zwischen Knightly und Chow Yun-Fat... Ein absolutes No-Go !

Was bleibt also zu sagen? Teil 3 ist noch langweiliger, noch zäher und noch einfallsloser als die beiden Vorgänger. Fast scheint es aber auch, als wäre dem Film das von vornherein klar gewesen - schließlich strengt er sich nicht einmal wirklich an. Und das verärgert schon ein wenig. Mehr fällt mir dazu gar nicht ein.
4/10

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schön!

Von mir bekommt er 9/10!

Toller Film!

Vengeance hat gesagt…

na, dann hat der Film ja schon einen Zweck erfüllt ^^

TheRudi hat gesagt…

Auch du hast den Eindruck, den mir der Trailer vermittelt hat, bestätigt...jetzt überlege ich noch mehr, ob ich ihn mir anschauen soll...

grammaton cleric hat gesagt…

Ich habe eigentlich auch keine große Lust nach dem miserablen Zweiten, aber Chow Yun-Fat, dem Score und der Kumpel willen wird der schon gesichtet.

Mr. Vincent Vega hat gesagt…

Timo is back on track! ;)

Vengeance hat gesagt…

I hope so ^^