Dienstag, Januar 29, 2008

Coming up next.


In kürze gibt es jeweils ein Review zur großen Indi-Horror-Hoffnung [REC] aus Spanien und zur tragischen Komödie LARS AND THE REAL GIRL mit Ryan Gosling. Außerdem folgt eine Besprechung zum Publikumshit der US and A: JUNO (unter anderem oscarnominiert für "Bester Film" und "Beste Hauptdarstellerin" dank Ellen Page.)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Lars and the real girl bricht einem das Herz...auf die schönste Art und Weise...Bin gespannt auf die Review.

Vengeance hat gesagt…

ja, ein wundervoller film. mit der vielleicht schönsten beerdigung der filmgeschichte, eben weil sie für den Protagonisten den lang angestrebten Neuanfang bedeutet. Vorzüglicher Film.

Mr. Vincent Vega hat gesagt…

Wo gibbet denn [rec] zu sehen? Auf DVD? Oder war da schon eine PV?

Vengeance hat gesagt…

REC habe ich auf einem sehr exklusiven kleinen screening gesehen. Kinostart ist erst im Mai angesetzt soweit ich weiß. Die erste DVD dürfte die spanische sein, ca. im März. Aber ob die englische UT hat!?

spidy hat gesagt…

Die Chancen stehen 50:50 das eine dVD in Spanien engl. Uts hat!

Da ich ja weiß, dass du Lars magst, was anders hätte und würde ich auch nicht akzeptieren, jetzt bin ich nur noch gespannt, was du zu Juno zu sagen hast!

Mr. Vincent Vega hat gesagt…

Du und deine Exklusivitäten. *grummel*

;)