Montag, April 10, 2006

""Derailed" - Hi-End Produkt



Auf jeden Fall nicht so schlecht wie er überall im Netz gemacht wird. Ein solider Oldschool-Thriller mit einem wie immer tollen Clive Owen und einer zu meiner Überraschung tragenden Jennifer Aniston. Gefällt mir in einer ernsten Rolle tausendmal besser als mit dieser ewigen Sex and the City Leier a la "Smart woman in charge of their live". Die Story ist zwar etwas konventionell und keines Wegs bahnbrechend, dafür aber sehr spannend. Vielleicht bin ich zu naiv, aber ich habe das Ende SO nicht vorhergesehen, obwohl an jeder Stelle zu lesen ist, ein Genrefan wüsste nach 20 Min wie der Hase läuft. Auch war es schön Vincent Cassel als Bösewicht erleben zu dürfen: Eine Rolle die ihm sehr liegt. Ein Schwachpunkt des Films ist auf jeden Fall RZA. Seine darstellerischen Fähigkeiten beschränken sich auf ein Minimum und wirken eher albern. Dafür wusste Xibit zu gefallen. Guter Film, ich war überrascht und insgesamt auch sehr angetan, selbst wenn es natürlich nichts Neues war. Vergleiche das mal ein wenig mit Fincher's PANIC ROOM, nicht mehr als eine Fingerübung, dennoch ansprechend. 7-8 / 10

Kommentare:

Scarlettfan hat gesagt…

Da geb ich Dir Recht. DERAILED ist nicht so schlecht, wie er überall gemacht wird. Begeistert bin ich zwar nicht von dem Film, halte ihn aber für inhaltlich kurzweilig, schauspielerisch OK (bis auf die widerliche Aniston natürlich) und handwerklich für ordentlich.

Vengeance hat gesagt…

ich fand Aniston zum ersten mal nicht nervig etc. Wenn sie irgendwo mitspielt dann bitte in etwas ernsteren Rollen wie hier:-)

Clive Owen war wieder top, wie ich fand.

Scarlettfan hat gesagt…

Deine Meinung sei Dir unbenommen, aber meine Wenigkeit sieht das anders. Ich kann diese arrogant-ignorante Fresse der Aniston nicht ausstehen. Egal welche Rolle sie spielt, sie hat immer den selben eiskalten, versnobten und wissensfernen Gesichtsausdruck drauf. Warum dieses tiefgefrorene Toastbrot überhaupt in Filmen auftreten darf, erschließt sich mir nicht. Ich finde sie einfach zum Kotzen. Aniston kann nicht, Aniston ist nichts.

"Sexsymbol" - selten so gelacht.

Scarlettfan hat gesagt…

PS: Zustimmung zu Owen. Ihn sehe ich immer gerne. Und auch hier in DERAILED hat er mich schauspielerisch wieder mal ganz gut überzeugt